Zehn Gigabyte gratis im WEB.DE Online-Speicher – so geht’s

Immer und überall, egal mit welchem Gerät auf Fotos, Filme, Lieder und Dokumente zugreifen - das ermöglicht ein Cloud-Dienst. Jedem WEB.DE-Nutzer stehen dafür zwei Gigabyte (GB) Speicher kostenlos zur Verfügung. Mit folgenden Tricks kann man den Online-Speicher gratis auf zehn GB aufstocken.

17. Oktober 2014 von Stephanie Winterhalter

Die Cloud verknüpft alle Geräte miteinander. © fotogestoeber - fotolia.com

Wer ein E-Mail-Postfach bei WEB.DE hat, verfügt mit dem Online-Speicher automatisch über seine persönliche Festplatte im Internet. Darin kann man Dateien wie Lieblingslieder oder wichtige Reiseunterlagen sichern und hat sie automatisch auf allen Geräten verfügbar. Ob Tablet, Smartphone oder Desktop – Nutzer können auf diese Dateien von jedem Gerät aus zugreifen. Ein Foto, das beispielsweise mit der Android-App in den Online-Speicher hochgeladen wurde, ist auch auf dem Tablet und dem heimischen PC verfügbar.

In der Taskleiste wird angezeigt, ob der Online-Speicher synchronisiert ist. © Screenshot der Taskleiste - WEB.DE

In der Windows-Taskleiste wird angezeigt, ob die Geräte synchronisiert sind. © WEB.DE

Der Online-Speicher synchronisiert sich automatisch, wenn man ihn auf mehreren Geräten nutzt. Für Tablets und Smartphones gibt es kostenlose Software, egal ob Android- oder Apple-Gerät. Auch für PCs gibt es mit dem WEB.DE Online-Speicher für Windows ein kostenloses Programm.

 

Bis zu zehn Gigabyte kostenlos

Ein Schnappschuss hier, ein heruntergeladenes PDF dort – auf dem Smartphone häuft sich schnell eine umfangreiche Sammlung an. Die WEB.DE Online-Speicher App ist auch mobil ein treuer Begleiter. Ordner können mit den passenden Apps für Android und iOS auch unterwegs verwaltet werden. Wer diese Option nutzt, kommt nach dem ersten Login über die App in den Genuss von zusätzlichen vier GB Gratis-Speicherplatz.

Wer Fotos lieber mit einer Digitalkamera schießt und diese auf dem heimischen Windows-Rechner speichert, kann seine Bilder mit dem WEB.DE Online-Speicher für Windows in die Cloud hochladen. Bei der Installation wird der Ordner „WEB.DE Online-Speicher“ in den Favoriten des Windows Explorer angelegt. Egal ob Handy, PC oder Tablet – Dateien im Ordner WEB.DE Online-Speicher stehen auf allen Geräten zur Verfügung, mit denen auf die WEB.DE-Cloud zugegriffen wird. Wer dieses kostenlose Tool nutzt, erhält nochmals vier GB Speicher. Insgesamt ist also ein kostenloser Speicherplatz von zehn GB möglich.

Auf den zehn GB Speicherplatz können im WEB.DE Online-Speicher zum Beispiel 2.500 Lieder oder zirka 3.500 Bilder gespeichert werden. Wem das noch nicht genügt, kann bis zu 100 GB Cloud-Speicher erwerben.

„Online-Speicher made in Germany”

Beim Thema Sicherheit genügt der WEB.DE Online-Speicher höchsten Ansprüchen. Die hochgeladenen Dateien werden in deutschen georedundant abgesicherten Hochleistungsrechenzentren gespeichert. In diesen gelten die strengen deutschen Sicherheits- und Datenschutzstandards. Up- und Download finden über SSL-gesicherte Verbindungen statt.

Kategorien: Cloud, Mail, Sicherheit

Verwandte Themen

WEB.DE Online-Speicher ist Testsieger bei Stiftung Warentest

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "test 05/2019" hat elf Cloudspeicher-Angebote auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis: Mit dem Gesamturteil "Gut (2.0)" holt der Online-Speicher von WEB.DE den Testsieg. mehr

Analog oder digital? So planen die Deutschen private Termine

Bei der Planung privater Termine setzen die Deutschen auf analoge und digitale Vielfalt, so eine YouGov-Umfrage im Auftrag von WEB.DE und GMX zum Jahreswechsel mehr