Top Ten der Miss-Internet-Wahl 2015 steht fest

Kurz vor Weihnachten stehen die Finalistinnen der Miss-Internet-Wahl 2015 fest. In den letzten drei Wochen stimmten die WEB.DE und GMX Nutzer fleißig über ihre Favoritinnen ab. Zehn der 19 Miss-Anwärterinnen haben die Nutzer überzeugt und dürfen am 10. Januar im Finale antreten.

18. Dezember 2014 von Sabou Kazemi

Die zwei Favoritinnen der Online Abstimmung: Roxana (links) in ihrem Lieblingsoutfit und Viktoria (rechts) beim beliebten Bademodenshooting. © frankaltmann.com / MGC

Als eindeutige Favoritin geht die junge Viktoria aus der Abstimmung hervor. Die Bürokauffrau aus Schwabmünchen überzeugte eine Vielzahl der Nutzer offenbar mit ihrem strahlenden Lächeln. Sie landete in der Online-Abstimmung auf dem ersten Platz. Ob sie sich im Finale gegen ihre Konkurrenz durchsetzen kann, wird sich am 10. Januar in Bad Grießbach herausstellen.
Neben Viktoria haben es neun weitere Kandidatinnen ins Finale geschafft. Hier die komplette Übersicht der Finalistinnen in der Rangfolge der Online-Abstimmung:

  1. Viktoria Fischer
  2. Roxana Isabela Papadie
  3. Viola Maria Kraus
  4. Chantale Rau
  5. Corinna Faltermeier
  6. Patricia Griotto
  7. Felica-Elisa Feltes
  8. Stefanie Seitz
  9. Mirja Lisann Holsten
  10. Janina Rath

Im Finale müssen sich die zehn Kandidatinnen in drei Runden behaupten und sich in einem Abendkleid, ihrem Lieblingsoutfit und in Bademode präsentieren. Währenddessen werden sie von einer Fachjury interviewt, die dann nach den Kriterien Aussehen, Auftreten und Sympathie bewertet. Die Miss Internet 2015 darf sich nach ihrem Sieg über die Teilnahme an der Miss-Germany-Wahl 2015 freuen und ins Miss-Germany-Camp fliegen.
In der Jury sitzen in diesem Jahr die aktuelle Miss Internet 2014 Evelyn Konrad, ein Leser, der durch ein Gewinnspiel in der Jury sitzen darf und der WEB.DE und GMX Chefredakteur Thomas Rebbe. Begleitet wird der Abend von Ines Klemmer, der ehemaligen Miss Germany von 1991.

 

Kategorie: News