Das WEB.DE Fotoalbum zieht um

Aus zwei Produkten wird eins: In Zukunft wird das neue Zuhause des WEB.DE Fotoalbums der WEB.DE Online-Speicher sein. Alle Fotos, Videos und Musik liegen damit unter einem Dach.

29. Juli 2015 von Linda Kramp

Das WEB.DE Fotoalbum zieht in den Online-Speicher um. Mit dieser Neuerung sind Fotos in Zukunft auch mobile verfügbar. © WEB.DE

Das WEB.DE Fotoalbum zieht in den Online-Speicher um. Mit dieser Neuerung sind Fotos in Zukunft auch mobile verfügbar. © WEB.DE

Der Umzug erfolgt automatisch. Wer ihn jedoch selbst in die Hand nehmen möchte, hat die Möglichkeit, diesen innerhalb eines Umzugszeitraums durchzuführen. Nähere Informationen dazu werden allen Fotoalbum-Nutzern rechtzeitig von WEB.DE in einer Info-E-Mail mitgeteilt. Nach dem erfolgreichen Umzug des WEB.DE Fotoalbums in den WEB.DE Online-Speicher sind Fotos in optimierter Darstellung im Ordner „Meine Alben“ abgelegt. Diese können in Zukunft auch mit frei wählbaren Titelbildern versehen werden. Weitere Funktionen des Fotoalbums finden Nutzer im Online-Speicher wie gewohnt vor.

Der kostenlose Online-Speicher bietet bis zu zehn GB Speicherplatz, für Fotos, Videos, Musik oder wichtige Dokumente. Wer Fotos oder andere Inhalte des WEB.DE Online-Speichers mit der Familie oder Freunden teilen möchte, dem steht die Freigabeoption zur Verfügung. Mit der passenden Online-Speicher App können Fotos von unterwegs hochgeladen und geteilt werden. Die kostenlose App ist im jeweiligen Store für iPhone und Android zu finden.

Kategorien: Cloud, News

Verwandte Themen

So gehen die Deutschen mit Urlaubsfotos um

Urlaubszeit ist Foto-Zeit: Die überwiegende Mehrheit der deutschen Internetnutzer (84%) schießt im Sommerurlaub digitale Fotos mit Smartphone und Digitalkamera. Doch das Dauerknipsen hat auch seine Schattenseiten: Viele haben schon einmal Urlaubsfotos verloren. Und auch Störfaktoren gibt es reichlich. Nur 18 Prozent sagen: „Mich nervt beim Thema ‚Urlaubsfotos‘ nichts“. mehr

Urlaubszeit im Netz: Vorsicht vor gefälschten Angeboten und Phishing-Attacken

Urlauber greifen für Besorgungen oder Buchungen vor Reisebeginn bevorzugt auf das Internet zurück. Das wissen auch Online-Betrüger und sind in dieser Zeit besonders aktiv. mehr