Schlagwort: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

Sicherheitsupdate: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Mailvelope

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung mit Mailvelope 2.0. E-Mails können bei WEB.DE und GMX direkt im Postfach verschlüsselt werden. mehr

Wenn’s privat sein soll: E-Mails an Nutzer von anderen Anbietern verschlüsseln

Private Daten auch privat zu halten wird für viele immer wichtiger. Für WEB.DE Nutzer gibt es eine einfache Möglichkeit, E-Mails mit PGP verschlüsselt zu verschicken. Die Einrichtung ist in drei Schritten erledigt. Doch wie funktioniert die verschlüsselte Kommunikation mit einem Kontakt eines anderen Anbieters? mehr

„Deutschland als Verschlüsselungsstandort etablieren“

Zur CeBIT 2016 geben WEB.DE und GMX bekannt, dass bereits eine halbe Million Nutzer die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung eingerichtet hat. Geschäftsführer Jan Oetjen spricht im Interview über die Hintergründe. mehr

WEB.DE übergibt BMW aus Jubiläumsgewinnspiel

Im vergangenen November feierte WEB.DE seinen 20. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums verloste das deutsche Internet-Portal einen nagelneuen BMW i3. Nun hat die glückliche Gewinnerin ihren Preis in Empfang genommen. mehr

GMX und WEB.DE ziehen positive Bilanz der PGP-Einführung

Drei Monate nach Einführung der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung haben GMX und WEB.DE eine erste Bilanz gezogen. 250.000 Nutzer haben seit August 2015 einen PGP-Schlüssel erstellt, um ihre private Kommunikation vor unberechtigten Zugriffen abzusichern. Im gleichen Zeitraum ist die Anzahl der international verteilten PGP-Schlüssel nach der Statistik von Sks-Keyservers.net lediglich um rund 90.000 gewachsen. Damit sind WEB.DE und GMX aktuell die am stärksten wachsende PGP-Community weltweit. mehr

Trotz Snowden: Verschlüsselung noch auf niedrigem Niveau

Nach den Enthüllungen von Edward Snowden rund um die Überwachungsmethoden von Geheimdiensten ist der Einsatz der Verschlüsselungstechnologie PGP gestiegen. Über 99 Prozent aller Internet-Nutzer verzichten allerdings noch immer darauf. Das könnte sich nun ändern. mehr

Verschlüsselung voranbringen

WEB.DE und GMX haben PGP in ihre E-Mail-Produkte integriert. Damit können die über 30 Millionen Nutzer der beiden Dienste ihre Mails mit einer Profi-Technologie durchgängig verschlüsseln – auch mobil. Jan Oetjen, Geschäftsführer von GMX und WEB.DE, spricht im Interview über die Hintergründe. mehr

Profi-Verschlüsselung für jedermann

Die führenden deutschen E-Mail-Anbieter WEB.DE und GMX haben ab heute das sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsverfahren in ihre E-Mail-Produkte integriert. Damit können die über 30 Millionen Nutzer der beiden Dienste ihre Nachrichten erstmals so verschlüsseln, dass nur Sender und Empfänger sie lesen können. mehr

„Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wird De-Mail voranbringen“

Die De-Mail Anbieter 1&1, Deutsche Telekom, Francotyp-Postalia, GMX und WEB.DE wollen im April ein vereinfachtes Verfahren für die sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einführen. Wir sprachen mit Jan Oetjen, Geschäftsführer von Deutschlands führenden E-Mail-Diensten WEB.DE und GMX, über die Lösung. mehr

De-Mail: Ende-zu-Ende-Verschlüsselung kommt

Bundesbürger, Ämter und Unternehmen können künftig leichter vertrauliche Dokumente per De-Mail durchgängig vom Absender bis zum Empfänger schützen. Die De-Mail-Anbieter Deutsche Telekom, Francotyp-Postalia sowie United Internet mit 1&1, WEB.DE und GMX führen dazu im April ein vereinfachtes Verfahren für die sogenannte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ein. mehr