E-Mail-Aufkommen nimmt weltweit weiter zu

Täglich werden weltweit 205,6 Milliarden E-Mails empfangen und verschickt. Zu diesem Ergebnis kommt die neueste Prognose des Technologie-Marktforschungsunternehmen Radicati Group. Auch in den kommenden Jahren wird dieser Trend weiter zunehmen.

19. Mai 2015 von Linda Kramp

205,6 Milliarden E-Mails werden jeden Tag rund um die Welt geschickt und empfangen. © Image Source/Corbis

Von den 205,6 Milliarden E-Mails täglich entfallen 112,5 Milliarden auf den geschäftlichen E-Mail-Verkehr und 93,1 Milliarden auf die private Nutzung. Gesendet und empfangen werden diese von derzeit 4,4 Milliarden Accounts weltweit.

Private E-Mail-Nutzung als größter Treiber des Wachstums

Infografik: Täglich weltweit verschickte E-Mails © Radicati Group/Statista

Infografik: Weltweiter E-Mail-Verkehr steigt jährlich um fünf Prozent.  © Radicati Group/Statista

Besonders im privaten Gebrauch wird die E-Mail als Kommunikationsmittel vermehrt eingesetzt werden. 2019 sollen laut Prognose der Radicati Group 117,7 Milliarden private E-Mails täglich versendet werden. Das ist eine jährliche Zunahme von sechs Prozent. Im geschäftlichen E-Mail Verkehr wird hingegen nur von einem Jahreswachstum von drei Prozent ausgegangen. Insgesamt wird ein weltweites E-Mail Aufkommen von 246,5 Milliarden für das Jahr 2019 erwartet.

E-Mail-Aufkommen in Deutschland folgt weltweitem Trend

Auch in Deutschland erreicht das E-Mail-Aufkommen in diesem Jahr ein neues Rekordhoch. Knapp 1,5 Milliarden E-Mails werden täglich in Deutschland versendet. Ein Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das geht aus einer Prognose der beiden größten deutschen E-Mail-Anbietern WEB.DE und GMX hervor. Vor fünf Jahren waren es noch 870 Millionen E-Mails pro Tag.

 

 

Kategorie: Mail

Verwandte Themen

Digitales Erbe: Nur wenige haben vorgesorgt

Erst acht Prozent der deutschen Internetnutzer haben bei einem Vertrauten Zugangsdaten für all ihre Online-Dienste hinterlegt, weniger als die Hälfte würde das digitale Erbe dem eigenen Ehepartner anvertrauen. mehr

WEB.DE ist Marke des Jahrhunderts

Zum dritten Mal findet sich WEB.DE in der aktuellen Ausgabe des Kompendiums "Deutsche Standards - Marken des Jahrhunderts". mehr