E-Mails verschwunden? Daran kann es liegen

Was haben E-Mail-Postfächer und Waschmaschinen gemeinsam? Beide scheinen manchmal ein schwarzes Loch zu haben. Auf unerklärliche Weise verschwindet aus der Waschmaschine die zweite Socke und aus dem Postfach E-Mails. Dafür ist, zumindest beim E-Mail-Postfach, kein schwarzes Loch verantwortlich. Mit den folgenden Tipps kommen Nutzer verschwundenen E-Mails auf der Spur.

15. Januar 2016 von Linda Kramp

E-Mails verschwunden? WEB.DE hat hilfreiche Tipps, um sie wieder aufzuspüren. © Corbis

Im ersten Moment ist die Verwunderung groß. Gestern waren die E-Mails noch da und heute sind sie nicht mehr aufzufinden. Meist ist die Ursache in den Postfach-Einstellungen zu finden und kann mit wenigen Klicks behoben werden.

E-Mail-Abruf über POP3

Die POP3-Einstellungen befinden sich im E-Mail-Postfach unter dem Reiter "Einstellungen". © WEB.DE

Die POP3-Einstellungen befinden sich im E-Mail-Postfach unter dem Reiter „Einstellungen”. © WEB.DE

Wenn E-Mails verschwunden sind, kann dies an den POP3-Einstellungen des E-Mail-Postfaches liegen. POP3 ist ein Übertragungsprotokoll, mit dem Programme wie Outlook, Thunderbird oder auch die Mail-App von Apple E-Mails vom E-Mail-Server des Web-Postfachs abholen. Beim POP3-Abruf werden die abgerufenen E-Mails vom E-Mail-Server gelöscht. Somit sind die Mails dann nicht mehr im Web-Postfach vorhanden. Wer dort E-Mails vermisst, findet sie oftmals in E-Mail-Programmen auf anderen benutzten Geräten wie Smartphone oder Tablet wieder. Wer die Mails zusätzlich auch weiter auf dem E-Mail-Server behalten möchte, kann dies im WEB.DE Postfach einstellen. In Zukunft werden die E-Mails beim POP3-Abruf dann nicht mehr gelöscht, sondern sind auch weiterhin im Posteingang der Weboberfläche zu finden.

Ordner-Einstellungen

Eine weitere Erklärung für verschwundene E-Mails ist, dass bei den Ordner-Einstellungen im Postfach nur eine kurze Aufbewahrungszeit der E-Mails gewählt wurde. Diese kann jedoch für jeden Ordner im Postfach individuell geändert werden. Die Funktion dazu findet sich unter den Werkzeug-Symbolen. Dieses zeigt sich, wenn Nutzer ihre Maus über die Reiter in der linken Spalte ihres E-Mail-Postfach bewegen.

E-Mails im Ordner „Ungelesen“

Der „Ungelesen“-Ordner bietet eine schnelle Übersicht über neu eingegangene E-Mails, die noch nicht geöffnet worden sind. Sobald der Nutzer eine E-Mail aus dieser Übersicht geöffnet hat, wird sie automatisch aus dieser entfernt. Sie ist aber weiter in dem eigentlichen E-Mail-Ordner, zum Beispiel in „Freunde & Bekannte“, zu finden.

Filterregeln für eingehende E-Mails

Filterregeln organisieren das Postfach automatisch. © WEB.DE

Filterregeln organisieren das Postfach automatisch. © WEB.DE

Manche Filterregeln geraten in Vergessenheit. Daher sollten Nutzer, deren E-Mails verschwunden sind, in ihren Einstellungen nachsehen, wie sie ihre Filterregeln für eingehende E-Mails gesetzt haben und sie gegebenenfalls ändern.

E-Mails verschwunden? Vielleicht liegen sie im Papierkorb

Papier-Korb einstellungen

Wann eine automatische Leerung vorgenommen werden soll, kann jeder Nutzer selbst bestimmen. © WEB.DE

Manchmal ist die Erklärung für vermeintlich verschwundene E-Mails auch ganz einfach, denn es kann tatsächlich passieren, dass Nutzer ihre E-Mails löschen und sich nicht mehr daran erinnern. Daher sollten sie auf der Suche nach ihnen immer auch in ihrem Papierkorb nachsehen. E-Mails aus dem Papierkorb können mit Drag&Drop, wenn gewollt, auch wieder in andere Ordner gezogen werden. Nutzer, die die Dauer bis zur Löschung ihrer E-Mails aus dem Papierkorb selbst bestimmen möchten, finden neben dem „Papierkorb“-Reiter das Werkzeugsymbol. Mit einem Klick auf dieses, können sie die Einstellungen ihres Papierkorbs verändern. Die Zeitspanne, wann die Löschung automatisch vorgenommen werden kann, reicht von einem Tag bis nie.

Kategorie: Mail

Verwandte Themen

Passwort-Check: Sieben Tipps für mehr Sicherheit im Netz

Am 27. März ist „Tag der Passwort-Sicherheit“. Mit dem Aktionstag ruft das Internet-Portal WEB.DE dazu auf, das eigene Passwortverhalten zu überprüfen und gibt Tipps für bessere Passwörter. mehr

Neuer Rekord: Deutsches E-Mail-Volumen steigt auf 848 Milliarden Mails

Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 848,1 Milliarden E-Mails versendet und empfangen. Damit ist das E-Mail-Volumen in deutschen Postfächern um 10 Prozent gestiegen. mehr