Passwort vergessen? Schnell wieder Zugang zum Postfach erhalten

Es kann schneller passieren, als man denkt: Wenn man das Passwort für einen wichtigen Dienst im Internet wie zum Beispiel das eigene E-Mail-Konto vergessen hat, kann das schnell zum großen Ärgernis werden. Denn dann sind wichtige Kontakte, E-Mails oder auch Fotos im Online-Speicher erst einmal nicht mehr erreichbar.

14. Dezember 2016 von Jasmina Klein
Wer alternative Kontaktdaten hinterlegt hat, kommt im Ernstfall leichter an ein neues Passwort. © Shutterstock

Am besten ist es, wenn man für einen solchen Fall vorgesorgt hat. Bei WEB.DE gibt es die Möglichkeit, eine alternative E-Mail-Adresse und eine Mobilfunknummer zu hinterlegen, mit der man das Passwort zurücksetzen kann. Im eigenen Postfach gelangt man über den Button „Passwort/Konto“ zum WEB.DE Kundencenter. Durch den Klick auf „Sicherheit“ können so die alternativen Kontaktdaten angegeben werden.

Durch hinterlegte Kontaktdaten schnell zum neuen Passwort

Die alternativen Kontaktdaten sind hilfreich, wenn das Passwort vergessen wurde.

Die alternativen Kontaktdaten können schnell und einfach hinterlegt werden. © WEB.DE

Unter passwort.web.de kann man durch die Angabe der E-Mail-Adresse und einer Sicherheitsabfrage ein neues Passwort beantragen. Hierhin gelangt man ebenso durch einen Klick auf „Passwort vergessen“ direkt auf der WEB.DE Startseite. Wenn als Kontaktdaten sowohl eine alternative E-Mail-Adresse als auch eine Mobilfunknummer hinterlegt wurden, kann ausgewählt werden, wohin der Zugang zur Passwortänderung geschickt wird.

Bei der Änderung über die alternative E-Mail-Adresse wird man nach der Anforderung des neuen Passworts direkt weitergeleitet. Nach erneuter Eingabe der E-Mail-Adresse und einem Klick auf „weiter“ kann dann das neue Passwort erstellt werden.
Wenn das Passwort per Mobilfunknummer geändert werden soll, wird an die Nummer eine kostenlose SMS mit einem Code für die Freischaltung geschickt, um dann ein neues Kennwort zu vergeben.

Was tun, wenn nichts hinterlegt worden ist?

Auch wenn man diese Sicherheitsvorkehrungen vorher nicht getroffen hat, gibt es Hilfe: Es gibt die Möglichkeit, über den WEB.DE Kundenservice telefonisch das Passwort zurücksetzen zu lassen. Der Kundenservice benötigt neben der Angabe von persönlichen Daten auch die Antwort der Geheimfrage, um sicherzustellen, dass man auch tatsächlich der rechtmäßige Inhaber des Accounts ist. Diese Geheimfrage wurde bei der Registrierung von jedem Nutzer individuell ausgewählt und kann auch im WEB.DE Kundencenter unter „Sicherheit“ eingesehen werden. Ist keine Sicherheitsfrage festgelegt worden, muss die Identifizierung über eine Kopie des Personalausweises vorgenommen werden.
WEB.DE Club Mitgliedern steht eine kostenlose Rufnummer zur Verfügung, die im Kundencenter hinterlegt ist. Alle Informationen zur Passwortänderung oder zum Kundenservice sind auch unter hilfe.web.de zusammengestellt.