News

Febru-Favorit: 36 GB für nur 14,99 Euro im Monat

Frühlingsgefühle mitten im Februar - der Valentinstag weckt die Vorfreude auf wärmere Tage. Da darf natürlich auch die passende Handy-Flat nicht fehlen. WEB.DE reagiert mit einem frischen Tarif: die WEB.DE All-Net-Flat mit 36 GB für nur 14,99 Euro im Monat im neuen 5G Netz. mehr

Medienberichte über Angriffe auf WEB.DE und GMX

Wie jeder Online-Dienst sind WEB.DE und GMX Angriffen aus dem Internet ausgesetzt, es gibt aber aktuell keine erhöhte Angriffsaktivität. Wir erklären, wie es zu einer hohen Anzahl fehlgeschlagener Logins kommt, und zeigen, was Nutzer tun können, um ihre Accounts abzusichern. mehr

„Ändere-Dein-Passwort“-Tag – Oder besser: „Check-Dein-Passwort“-Tag

Jedes Jahr am ersten Februar die gleiche Empfehlung: Zum „Ändere-Dein-Passwort“-Tag melden sich online Unternehmen, Behörden und Menschen aus dem Security-Bereich zu Wort mit dem wohlgemeinten Tipp, einfach mal die eigenen Passwörter zu ändern. Ein blinder Wechsel allerdings ist oft kontraproduktiv – und macht die eigenen Passwörter noch unsicherer. mehr

Datenschutz: Browser-History ist für die Deutschen das privateste Geheimnis

Das Internet verlangt täglich mehr und mehr persönliche Daten. Um so wichtiger sind daher klare Spielregeln: Welche Daten gebe ich online wann an welche Unternehmen weiter? Und was dürfen die damit tun? Passend zum Europäischen Datenschutztag am 28. Januar zeigt eine repräsentative Studie der Convios Consulting GmbH im Auftrag von WEB.DE und GMX: Bei bestimmten Daten sind die Deutschen besonders vorsichtig. mehr

WEB.DE Mail App für iOS: Tickets und Dokumente einfach offline nutzen

Ob auf Bahnreise durch ländliche Regionen, im Ausland ohne Datenroaming oder im schicken Untergrundclub mit dicken Stahlbetondecken – es gibt sie immer noch, die "schwarzen Flecken" in der Mobilfunklandschaft, wo ohne Handyempfang auch kein Internetzugang möglich ist. Wer hier das digitale Bahnticket, die Konzertkarte oder das Flugticket abrufen möchte, sollte Vorkehrungen treffen, da man sonst schnell vor einem Problem stehen könnte. Mit der WEB.DE Mail App für iOS lassen sich Dateien aus dem Online-Speicher ganz einfach auch offline verfügbar machen. mehr

Den Papierkorb voll im Griff: Löschintervalle richtig einstellen

Wann was wie im Postfach gelöscht wird, ist Einstellungssache. Durch das Festlegen der Speicherdauer für E-Mails in einzelnen Ordnern können Nutzerinnen und Nutzer selbst bestimmen, wann etwas automatisch gelöscht werden soll. mehr

KI als Zeitvertreib: ChatGPT und Co. erobern den Alltag der Deutschen

Künstliche Intelligenz (KI) wird in Deutschland überwiegend nicht in der Arbeitswelt, sondern im privaten Bereich eingesetzt. So sind Spaß und Zeitvertreib der häufigste Grund für den KI-Einsatz (39,7 %), gefolgt von Recherche mit 38,9 Prozent. Fast jeder Zweite (43,4 %) besitzt inzwischen einen Account bei einem KI-Dienst. Etwa jeder Vierte (23,1 %) hat KI ausprobiert und danach nicht weitergenutzt. Diese Daten stammen aus einer repräsentativen Studie der Convios Consulting GmbH im Auftrag von GMX und WEB.DE. mehr

Neustart 2024: Abos und Verträge einfach managen mit WEB.DE

Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester nutzen viele, um kurz vor dem Jahreswechsel den eigenen Papierkram in Ordnung zu bringen. Das kann einiges an Nerven kosten: Fristen wollen eingehalten, Dokumente sauber sortiert werden. WEB.DE unterstützt Nutzerinnen und Nutzer mit intelligenten Funktionen zum digitalen Management von Abos und Verträgen: Jedes Postfach kommt mit Kündigungswecker, Kündigungsservice und schriftlichen Kündigungsvorlagen. mehr

WEB Adventskalender: Ein Terabyte-Traum zum Taschengeldpreis

Hinter dem 15. Türchen wartet auf die Nutzerinnen und Nutzer ein echtes Top-Angebot: 1 TB WEB.DE Online-Speicher für nur einmalige 12 Euro im ersten Jahr, danach gilt der reguläre Preis. mehr

Deutscher E-Mail Markt: GMX und WEB.DE an der Spitze

GMX und WEB.DE sind die meistgenutzten E-Mail-Anbieter Deutschlands. Mit Marktanteilen von 25,7 Prozent (GMX) und 23,1 Prozent (WEB.DE) führen die beiden heimischen Marken das Ranking an. Auf Platz drei folgt mit Googles Gmail (15,1 %) das erste US-amerikanische Angebot. T-Online (8,8 %) und Microsoft Outlook (8 %) vervollständigen die Top 5. Etwas weiter hinten im Ranking findet sich Yahoo mit 4,3 Prozent. Das E-Mail-Angebot iCloud von Apple liegt bei unter 1 Prozent hauptsächlicher Nutzung. Die Daten stammen aus einer repräsentativen Studie der Convios Consulting GmbH im Auftrag von GMX und WEB.DE. mehr