Suchergebnisse

Neuer Mobilfunktarif: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

Ein Gigabyte geschenkt: Mit dem neuen Tarif „WEB.DE All-Net-Flat LTE 7 GB“ gibt es ab sofort sieben statt sechs Gigabyte Datenvolumen bei unveränderter monatlicher Grundgebühr in Höhe von 9,99 Euro. Für Vielsurfer bietet WEB.DE den Tarif „WEB.DE All-Net-Flat LTE 12 GB“ mit zwölf Gigabyte Datenvolumen für monatlich 16,99 Euro an. mehr

Mobilfunk-Update: Neuer Tarif mit 12 GB Datenvolumen

Für Vielsurfer gibt es bei WEB.DE ab sofort den neuen Tarif „WEB.DE All-Net Flat LTE 12 GB“ mit zwölf Gigabyte Datenvolumen. Die monatliche Grundgebühr beträgt 16,99 Euro. Gelegenheitssurfer bekommen mit dem Tarif „WEB.DE All-Net Flat LTE 4 GB“ vier Gigabyte für nur 7,99 Euro im Monat. mehr

Experten-Tipp: Passwörter wechseln – aber richtig.

Onlineshopping, Bankgeschäfte, E-Mails checken: Jeder Online-Dienst verlangt zur Anmeldung einen Benutzernamen mit einem möglichst komplexen und einzigartigen Passwort. Dadurch kann der Login in die eigenen Online-Konten zur Herausforderung werden. Und als wäre das allein nicht schon schwierig genug, wird immer wieder zum regelmäßigen Passwortwechsel aufgerufen – zum Beispiel heute am „Ändere Dein Passwort“-Tag. mehr

Nichts mehr verpassen: Aktuelle News von WEB.DE per Push-Nachricht

Die Nachrichtenlage immer im Blick: Nutzerinnen und Nutzer der WEB.DE Mail App bekommen Eilmeldungen und wichtige News des Tages per Push-Nachricht bequem direkt aufs Smartphone. Auch im Browser auf Laptop oder PC informiert die WEB.DE Redaktion auf Wunsch per Systembenachrichtigung über aktuelle Nachrichten und Eilmeldungen. mehr

Digital ins neue Jahr: 7 Tipps für mehr Sicherheit und Ordnung im E-Mail-Postfach

Der Beginn eines neuen Jahres ist die Gelegenheit, alte Gewohnheiten zu überdenken und den eigenen Alltag zu optimieren – das gilt nicht nur für Sport und Ernährung, auch der digitale Alltag verdient ein grundlegendes Update. Besonders sinnvoll sind Maßnahmen für mehr Sicherheit und Ordnung im E-Mail-Postfach. Diese sieben Tipps zeigen, was konkret getan werden kann: mehr

Versicherungen digital verwalten – WEB.DE startet Versicherungsmanager

Hausrat-, Haftpflicht-, Lebensversicherung, Schutz fürs Auto oder die eigene Immobilie: Wer gegen unterschiedliche Risiken abgesichert sein möchte, schließt eine Vielzahl von Versicherungen ab. Da ist es oft nicht leicht, den Überblick zu behalten: Sind die Verträge und Konditionen wirklich noch aktuell? WEB.DE Nutzer können ab sofort ihren persönlichen Versicherungsschutz komfortabel und kostenfrei von Experten verwalten lassen – mit dem neuen WEB.DE Versicherungsmanager. mehr

GMX und WEB.DE sorgen mit künstlicher Intelligenz für besseren Spam-Schutz

Die E-Mail-Anbieter GMX und WEB.DE bieten ihren Nutzern ab sofort einen deutlich verbesserten Schutz vor unerwünschten Nachrichten. Der neue Ansatz basiert auf maschinellem Lernen und ergänzt die bisher eingesetzten Verfahren. Um Spam von regulären E-Mails sicherer zu unterscheiden, berücksichtigen die neuen Filter-Verfahren zahlreiche Merkmale und Muster in einer Nachricht. mehr

Kooperation mit parcelLab: Bessere Übersicht beim Online-Shopping mit dem Intelligenten Postfach

Bestellbestätigungen, Versandbenachrichtigungen und Rechnungen: Das Intelligente Postfach von WEB.DE erkennt automatisch, welche E-Mails zu einem Online-Einkauf gehören, und sortiert sie in die Kategorie „Bestellungen“ ein. Ab sofort unterstützt auch die Plattform parcelLab diese Kategorisierung. mehr

Digital Markets Act: Die Macht der Gatekeeper brechen

Die EU-Kommission hat mehrere Regelungsvorhaben vorgestellt, mit denen sie das Internet für Verbraucher und Wirtschaft fairer regeln will. Insbesondere der Digital Markets Act soll die Marktmacht der GAFAs beschränken. Ein wichtiger Schritt in die Richtung, findet Jan Oetjen, Stiftungsrat European netID Foundation und CEO GMX und WEB.DE, aber dabei darf es nicht bleiben. In seinem Kommentar zeigt Oetjen bereits die nächsten Schritte auf. mehr

Studie der Landesmedienanstalten: WEB.DE und GMX zählen zu den Top 3 Online-Medien

Nachrichtenangebote im Internet gewinnen gegenüber TV- und Print-Medien immer mehr an Bedeutung. Wie der aktuelle „Medienvielfaltsmonitor“ nun zeigt, löst das Internet erstmals das Fernsehen als relevanteste Nachrichtenquelle ab. Zu den deutschlandweit meistgenutzten Medienangeboten im Internet gehören die Portale WEB.DE und GMX mit ihrem redaktionellen News-Content. mehr