Schlagwort: Digitalpolitik

Jan Oetjen zu TTDSG: Blaupause für EU-Regelung kann in Deutschland entstehen

Am 1. Dezember tritt das neue Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) in Kraft. Darin wird unter anderem der Einsatz von Cookies neu geregelt. Jan Oetjen, Geschäftsführer von GMX und WEB.DE sowie Stiftungsratsmitglied der netID Foundation, sagt dazu: „Das Gesetz bestätigt im Wesentlichen die Zustimmungspflicht zu Cookies und liefert gleichzeitig in § 26 einen wichtigen Ansatz zur Praktikabilität der Nutzer-Einwilligungen. Mit Aufnahme der Personal Information Management Systems, kurz PIMS, ins TTDSG wird künftig die Möglichkeit bestehen, Einwilligungen auch zentral zu verwalten. mehr

Jan Oetjen erwartet von der neuen Digitalpolitik radikales Denken und Mut zum Pragmatismus

Jan Oetjen, Geschäftsführer von WEB.DE und GMX sowie Stiftungsratmitglied der European netID Foundation, macht Vorschläge für das Fundament einer neuen Digitalpolitik. In seinem Gastkommentar für die aktuelle Ausgabe des ‚Handelsblatt‘ (22.11.21) beschreibt er drei Prinzipien, die es ermöglichen sollen, den deutschen und europäischen Digitalisierungsrückstand aufzuholen. mehr