Unabhängiges Informationsportal für den Kommunikationsstandard De-Mail gestartet

Die Beratungsgesellschaft DeMaB bietet mit www.demail.jetzt ein unabhängiges Informationsportal über den Kommunikationsstandard De-Mail an. Das Portal soll Privatpersonen, Unternehmen und Behörden den Kommunikationsdienst De-Mail näherbringen.

19. September 2014 von Stephanie Winterhalter

Die Internetseite www.demail.jetzt ist übersichtlich strukturiert und aufschlussreich. ©Screenshot der Seite www.demail.jetzt - WEB.DE

De-Mail ist das elektronische Pendant zum Brief. Für Behörden, Unternehmen und auch Privatpersonen gibt es so eine Möglichkeit, vertrauliche und rechtssichere Nachrichten digital zu versenden, zu empfangen und zu speichern. Das hat mehrere Vorteile, nicht zuletzt spart es Geld und Zeit.

Die Internetseite demail.jetzt ist ein providerunabhängiges Informationsportal, das alle Fragen rund um den Kommunikationsstandard De-Mail klären soll. Neben objektiven Antworten hält das Informationsportal aber auch Daten, Fakten und Neuigkeiten über De-Mail bereit und klärt über die Tarife der De-Mail Dienste auf. Der Web-Auftritt wird von der Beratungsgesellschaft De-MaB laufend aktualisiert und immer wieder erweitert.

Weitere Informationen zu De-Mail gibt es auf www.produkte.web.de/de-mail.

Kategorien: De-Mail, News

Verwandte Themen

Sicher surfen im Sommerurlaub

Im Urlaub wird nur selten komplett auf das Internet verzichtet. Doch Vorsicht: In fremden Netzwerken surfen kann schnell gefährlich werden, daher sollten einige Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden. mehr

Trotz „Collection #1-5“: Beim Passwortschutz lernen deutsche Internet-Nutzer nur langsam dazu

59% der deutschen Internet-Nutzer verwenden dieselben Passwörter mehrfach. mehr