Zwei neue Mobilfunk-Tarife für den Herbst

Vieltelefonierer können sich freuen: Mit dem „All-Net-Flat Special“-Tarif von WEB.DE ist endloses Telefonieren kein Problem mehr. Wer weniger telefoniert, aber mehr Speicherplatz für Fotos, Dokumente oder Videos in der Cloud benötigt, findet mit dem „All-Net 300“-Tarif ebenfalls ein passendes Angebot.

2. November 2015 von Linda Kramp

Mit den zwei neuen WEB.DE Tarifen, dem All-Net 300 und der All-Net-Flat Spezial, starten Nutzer sorglos in den Herbst. © A. Inden/Corbis

Mit dem Tarif „All-Net-Flat Special“ in D-Netz-Qualität können Vieltelefonierer für 14,99 Euro im Monat unbegrenzt in alle deutschen Fest-und Mobilfunknetze telefonieren. Internet ist natürlich auch mit an Bord: Die Surfgeschwindigkeit beträgt bis zu 14,4 Mbit/s. Ist das schnelle Surf-Volumen von 500 MB aufgebraucht, reduziert sich die Geschwindigkeit auf bis zu 64 Kbit/s. Für Nutzer, die ihre Rufnummer mitnehmen, gibt es einen 25 Euro Rufnummern-Bonus. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Der „All-Net 300“-Tarif

Den „All-Net 300“-Tarif in D-Netz-Qualität gibt es exklusiv für WEB.DE Nutzer für 5,99 Euro im Monat. Er beinhaltet 300 Frei-Einheiten für Gespräche und SMS in alle deutschen Netze und eine Internet-Flat mit bis zu 14,4 Mbit/s. Sind 500 MB schnelles Volumen aufgebraucht beträgt die Surf-Geschwindigkeit bis zu 64 Mbit/s. Nach 300 Frei-Einheiten kostet jede weitere SMS oder Gesprächsminute 9,9 Cent. Für 1 Euro gibt es optional noch ein Terabyte Speicherplatz für den WEB.DE Online-Speicher dazu. Für insgesamt 6,99 Euro genau das Richtige für die, die ihre Dokumente, Musik, Videos und Fotos am liebsten online verwalten.

Wer keine WEB.DE-Adresse hat, bekommt den Tarif „All-Net 300“ ebenfalls für 6,99 Euro im Monat, jedoch ohne Online-Speicher. Beide Tarife bieten 25 Euro Bonus, für Nutzer die ihre Rufnummer mitnehmen. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Für WEB.DE Club-Mitglieder gibt es bei Vertragsabschluss zusätzlich noch 30 Euro Startguthaben.

Kategorie: Mobile

Verwandte Themen

So übersteht das Smartphone den Sommer

Hitze, Wasser, Sand – Im Strandurlaub oder im heimischen Schwimmbad lauern ganz unterschiedliche Gefahren auf Smartphone, Tablet und Co. Hier kommen die wichtigsten Tipps und Tricks, mit denen die digitalen Begleiter die Sommerferien unbeschadet überstehen. mehr

Analog oder digital? So planen die Deutschen private Termine

Bei der Planung privater Termine setzen die Deutschen auf analoge und digitale Vielfalt, so eine YouGov-Umfrage im Auftrag von WEB.DE und GMX zum Jahreswechsel mehr