Alle Termine im Blick: Der WEB.DE-Kalender

Geburtstage, Schulferien oder die Spieltermine der Lieblingsmannschaft: Ein gut gepflegter Kalender hilft, im Alltag den Überblick zu behalten. Beim WEB.DE Kalender profitieren Nutzer zusätzlich von umfangreichen Komfortfunktionen - und das nicht nur am PC, sondern auch mobil.

10. August 2016 von Christian Friemel

Auch mobil immer synchron: Der WEB.DE Kalender (c) Shutterstock

Man kennt das ja: Wichtige Termine wie Verabredungen, Rücksendefristen fürs Onlineshopping, gemeinsame Wochenendtrips oder ein Treffen mit Freunden werden oft über E-Mail organisiert. Praktisch: Im WEB.DE-Postfach ist der Kalender nur einen Klick von den Mails entfernt. Oben im Reiter zwischen Adressbuch und Onlinespeicher findet sich die „Kalender”-Schaltfläche, ein neuer Termin im WEB.DE Kalender ist schnell hinzugefügt. Dabei muss man auf Komfortfunktionen nicht verzichten: Von mehreren Erinnerungen  im Vorfeld per E-Mail oder SMS über verschiedene Wiederholungszyklen für wiederkehrende Termine bis zur Aufteilung in unterschiedliche Kalender für unterschiedliche Zwecke (zum Beispiel „Familie” und „Privat”) hat der WEB.DE Kalender alle Features an Bord, die beim Organisieren des Alltags unverzichtbar sind.

Von Ostern bis Rio: Themenkalender einbinden

Nicht jedes Ereignis muss man selbst anlegen – warum nicht andere auch einen Teil der Organisation übernehmen lassen? Das geht besonders einfach mit den abonnierbaren WEB.DE Themenkalendern. Über diese praktische Funktion können Nutzer sich automatisch Termine aus unterschiedlichen Themenbereichen in den eigenen Kalender eintragen lassen. Alle Fest- und Feiertage für Deutschland, Österreich und die Schweiz, die Spieldaten des Lieblingsvereins aus der Fußballbundesliga oder die Wettkampftermine für die spannendsten Sportarten aktuell in Rio de Janeiro: Die WEB.DE Themenkalender bieten umfangreiche Infos zu verschiedensten Sachgebieten. Darüber hinaus werden die Ereignisse in den einzelnen Themenkalendern ständig aktualisiert: So erhält man dann automatisch zum Beispiel Spiel- oder Wettkampfergebnisse und weitere Informationen direkt im Termin angezeigt.

Daheim und unterwegs: Immer synchron

Alle diese Funktionen stehen den WEB.DE Nutzern natürlich nicht nur am heimischen PC zur Verfügung. Auch unterwegs im mobilen Browser auf Tablet oder Smartphone lässt sich der Kalender nutzen. Für die Betriebssysteme Apple iOS und Google Android stehen darüber hinaus noch die WEB.DE Mail-Apps zur Verfügung, in denen der Kalender ebenfalls integriert ist. Und egal, über welchen Weg man auf den eigenen Kalender zugreift: Neue Einträge oder Änderungen an bestehenden Daten werden auf allen Geräten automatisch synchronisiert. So kann man sich sicher sein, keinen wichtigen Termin mehr zu verpassen.

 

Kategorien: Mail, Mobile, Sonstiges

Verwandte Themen

Das E-Mail-Postfach als digitales Büro

Dokumente erstellen und bearbeiten, die Briefpost verwalten und anstehende Termine planen – das E-Mail-Postfach von WEB.DE lässt sich ideal als digitales Büro nutzen. Damit gehören die sich stapelnden Aktenordner und die unübersichtliche Zettelwirtschaft am eigenen Schreibtisch der Vergangenheit an. mehr

Vorsätze für 2022: Fünf Tipps für den digitalen Neujahrsputz

Zu Beginn eines neuen Jahres werden viele gute Vorsätze gefasst – mehr Sport oder eine gesündere Ernährung sind dabei echte Klassiker. Doch auch der eigene digitale Alltag verdient gelegentlich ein grundlegendes Update. Sinnvoll sind zum Beispiel Maßnahmen für mehr Sicherheit und Ordnung im E-Mail-Postfach. Hier kommen fünf Tipps für den digitalen Neujahrsputz. mehr