Große Anhänge in die Cloud – Der WEB.DE Online-Speicher

Die Fotos aus dem letzten Skiurlaub, ein Video von der Geburtstagsfeier der Kids oder ein selbstgespieltes Musikstück – immer wenn es um das Versenden und Empfangen großer Datenmengen geht, greifen Internetnutzer gern auf die E-Mail zurück. Doch wohin mit den oft großen Anhängen, die dann im Posteingang landen? Für WEB.DE Nutzer gibt es da eine komfortable Lösung - den Online-Speicher.

3. Februar 2017 von Christian Friemel
Mit dem Online-Speicher von WEB.DE lassen sich E-Mail-Anhänge ganz einfach abspeichern (c) shutterstock

Wer eine E-Mail mit Anhang in seinem Posteingang findet und dem Absender vertraut, möchte im Regelfall gern auch auf die empfangenen Daten zugreifen. WEB.DE Nutzer haben dabei mit einem einfachen Klick auf den Anhang drei Möglichkeiten:

  • Erstens: Die empfangene Datei lässt sich zur späteren Weiterverarbeitung lokal auf dem Rechner ablegen. Das ist besonders dann empfehlenswert, wenn man ohnehin am eigenen PC sitzt und die empfangenen Bilder, Videos oder Dokumente später von der Festplatte aus öffnen möchte.
  • Zweitens: Das System bietet dem Nutzer die Option „Speichern im Online-Speicher“. Dabei öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem sich ganz bequem der Speicherort im WEB.DE Online-Speicher auswählen lässt. Jedes WEB.DE E-Mail-Konto enthält einen eigenen Online-Speicher, ähnlich einer privaten Festplatte im Internet, die mindestens ein Gigabyte Speicherplatz beinhaltet und auf der der Nutzer Daten in beliebigen Ordnern organisieren kann.
  • Drittens: Schnellspeichern im Online-Speicher. Wer gerade unterwegs ist und erst später nach dem Anhang sehen möchte, der nutzt diese Option. Dabei werden die Daten einfach automatisch im Ordner „Neue Dateianlagen“ abgelegt, der standardmäßig jedem Nutzer des Online-Speichers zur Verfügung steht.

Alle drei Optionen funktionieren sowohl für einzelne Anhänge als auch per einfachem Klick pauschal für alle Anhänge einer E-Mail. So hat man als Nutzer immer die volle Kontrolle über die empfangenen Daten.

Organisieren, Anschauen, Teilen – auch von unterwegs

Sind die Daten erst einmal im Online-Speicher abgelegt, lassen sie sich ganz einfach in einzelnen Ordnern gruppieren, kopieren oder verschieben – ganz so, als lägen sie auf einer lokalen Festplatte. Bei Fotos hilft die Galerieansicht dabei, den Überblick zu behalten. Wer die mobilen Apps für Smartphone und Tablet nutzt, kann ganz einfach per Fingerwisch Fotos und Dateien von einem in den anderen Ordner kopieren, herunterladen oder mit einem Favoritenstern versehen. Und wer möchte, kann sogar ganze Ordner per E-Mail an beliebige Kontakte freigeben: Dabei wird ein Link erzeugt, der sich ganz einfach weiterverschicken und auf dem Rechner des Empfängers öffnen lässt – bei Bedarf sogar per PIN geschützt.

Sicherheit durch deutschen Datenschutz

Alle Dateien im WEB.DE Online-Speicher werden in deutschen Rechenzentren abgelegt. Nutzer können sich also sicher sein: Das Abspeichern ihrer Bilder, Videos, Dokumente und anderer Dateien unterliegt den strengen Vorgaben des deutschen Datenschutzgesetzes. Und: Jeder Datentransport, wird sicher per SSL-verschlüsselt. Wer den WEB.DE Online-Speicher testen möchte, bekommt alle weiteren Infos hier