Update: WEB.DE Mail App für iOS mit noch mehr Übersicht

Mit der WEB.DE Mail App hat man seine E-Mails auf dem Smartphone immer dabei. Eingehende Mails können direkt gelesen und komfortabel in Ordnern verwaltet werden. Ebenso lassen sich eigene Nachrichten bequem von unterwegs schreiben. Mit der aktuellen Version der Mail App für iOS lassen sich all diese Funktionen ab sofort noch leichter nutzen.

2. Juni 2020 von Manuel Klein

In der aktuellen iOS-Version bietet die WEB.DE Mail App den Nutzern noch mehr Übersicht. (c) GettyImages

Wer auch unterwegs keine Nachricht verpassen möchte, hat sicherlich bereits die automatische E-Mail-Benachrichtigung in der WEB.DE Mail App aktiviert. Die Push-Benachrichtigungen der Mail App zeigen nun neben den Basisinformationen wie Absender und Betreff der E-Mail auch eine kurze Vorschau der empfangenen Nachricht an. So kann der Nutzer mit einem Blick entscheiden, ob er die Mail gleich öffnen oder später bearbeiten möchte – direkt auf dem Homescreen seines Smartphones und ohne die Mail App zu öffnen.

E-Mail-Ordner übersichtlicher strukturiert

Im E-Mail-Postfach sorgt eine ganze Reihe von Ordnern für Struktur. Neu ist die übersichtliche Darstellung der Ordner-Liste in einzelnen Kategorien: Zu den Kategorien gehören das Intelligente Postfach, in dem die Bestellungen untergebracht sind, die Filter, darunter die Favoriten und ungelesenen Nachrichten, sowie die Standard-Ordner mit dem Posteingang, dem Papierkorb, dem Spam-Ordner und dem Postausgang. Die Position der Ordnerkategorien lässt sich frei wählen: Wer beispielsweise keine Filter benutzt, kann die entsprechende Kategorie weiter nach unten verschieben und dafür eine häufig genutzte Kategorie oben platzieren. Die Anpassungen lassen sich ganz bequem mittels Drag ´n´Drop in den Ordnereinstellungen vornehmen.

Bestätigung für Versand einer E-Mail besser sichtbar

Wer eine E-Mail verschickt, erhält anschließend immer eine kurze Versand-Bestätigung. Die Anzeige, dass eine E-Mail erfolgreich versendet wurde, ist nun in die Ordner- und Mail-Liste integriert. Sie präsentiert sich als schmale, graue Leiste mit dem Textinhalt „E-Mail wurde gesendet“ und einem grünen Haken-Symbol davor. So behält man im Blick, ob der Versand einer E-Mail noch andauert oder schon abgeschlossen ist  auch wenn man bereits weitere E-Mails bearbeitet. 

Aktuelle News abrufen und Cloud-Speicher nutzen

Über die klassischen Funktionen wie das Empfangen, Verwalten und Versenden von E-Mails hinaus bietet die Mail App den Nutzern weitere nützliche Features. In der Mail App steht ein vielseitiges Angebot an redaktionellen News bereit, darunter Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur. Außerdem erreichen Nutzer über einen eigenen Reiter ganz bequem den WEB.DE Online-Speicher: Mit dem Smartphone aufgenommene Fotos oder als Dateianhang einer E-Mail empfangene Dokumente können direkt in die Cloud hochgeladen werden. Die Mail App entspricht höchsten Sicherheitsstandards dank E-Mail-Verschlüsselung und PIN-Schutz.

Kategorien: Mail, Mobile, News

Verwandte Themen

WEB.DE und GMX mit neuen Funktionen

Mehr Intelligenz im Postfach und Integration des Login-Service netID: Deutschlands größte E-Mail-Anbieter WEB.DE und GMX erleichtern den Alltag ihrer Nutzer mit neuen Funktionen. In diesem Rahmen werden auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) angepasst, die ab 2. Juli 2020 nach Zustimmung der Nutzer in Kraft treten. mehr

Sommerurlaub 2020: Jeder Vierte will mit Corona-App verreisen

Der Sommerurlaub 2020 steht auch digital ganz im Zeichen der Corona-Krise. Eine aktuelle Umfrage zeigt: Mit der Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts, aktuellen Infos des Auswärtigen Amtes oder der Nutzung von Nachrichten- und Cloud-Apps bleiben die Deutschen per Smartphone auf dem Laufenden. mehr