Der neue WEB.DE Passwort-Check verhilft schnell zu mehr Sicherheit

Mit der neuen Passwort-Check-Funktion erfahren WEB.DE Nutzerinnen und Nutzer, ob ihr Passwort alle Sicherheitskriterien erfüllt. Sollte der Check eine nicht ausreichende Stärke aufzeigen, wird anhand von konkreten Empfehlungen erklärt, wie sich das Passwort schnell und effektiv verbessern lässt.

27. September 2022 von André Fertich

Foto: shutterstock/BeeBright

Nutzerinnen und Nutzer können ab sofort jedes Passwort auf seine Stärke überprüfen lassen. Die neue Funktion ist in den Bereich „Login & Sicherheit” der persönlichen Kontoeinstellungen integriert. Die Überprüfung des Passworts erfolgt dabei direkt in der Applikation, das eingegebene Passwort wird weder übermittelt noch bei WEB.DE gespeichert.

 

Sollte ein Check ergeben, dass das Passwort nicht ausreichend sicher ist, erfahren Nutzerinnen und Nutzer, wie es sich verbessern lässt. Die Empfehlungen geben Auskunft, ob das geprüfte Passwort genug Zeichen enthält und eine angemessene Komplexität aufweist. Empfohlen wird eine Länge aus mindestens 8 bzw. besser 12 Zeichen.

 

Die Komplexität eines Passworts lässt sich oft mit der Verwendung von Groß- und Kleinbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen steigern. Der Passwort-Check prüft darüber hinaus, ob das eingegebene Passwort mit einem der leicht zu erratenden und daher gefährdeten Passwörtern übereinstimmt.

Direkter Link zum Passwort-Check im WEB.DE Postfach.

Kategorien: News, Sicherheit

Verwandte Themen

Nutzer schützen und Zugang zu relevanten Inhalten gewährleisten – Unser technischer Ansatz für die E-Mail-Sicherheit

Von Tobias Herkula, Senior Product Owner Mail Security.

In der Welt der E-Mail-Kommunikation ist es unser oberstes Ziel als E-Mail-Anbieter, unsere Nutzer vor bösartigen Inhalten zu schützen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie Zugang zu wertvollen und relevanten Inhalten haben. Dieses Gleichgewicht bei großen E-Mail-Anlieferungen zu wahren, erfordert einen fundierten technischen Ansatz. mehr

Welt-Passwort-Tag am 02. Mai: Viele Deutsche verwenden zu kurze Passwörter

Deutsche Internet-User sind oft zu sorglos, wenn es um die Sicherheit der eigenen Online-Konten geht. Einer aktuellen Umfrage zufolge verwendet die Mehrheit (63 %) ein und dasselbe Passwort für mehrere (57 %) oder sogar alle (5 %) Logins im Internet. Ein weiteres Problem: Oft sind die gewählten Passwörter zu kurz. Zum Welt-Passwort-Tag am 02. Mai unterstützt WEB.DE Nutzerinnen und Nutzer dabei, bessere Passwörter zu wählen und damit den eigenen E-Mail-Account wirkungsvoll vor Fremdzugriff zu schützen. mehr