Tipps & Tricks für iOS: Dateien per Freigabelink teilen

Das Teilen von Dateien direkt von Ihrem iPhone oder iPad kann so unkompliziert sein. Der WEB.DE Online-Speicher bietet eine Option für iOS-Nutzerinnen und Nutzer: Erstellen Sie mit wenigen Fingertipps einen Freigabelink. Ob es um kurze Notizen, Arbeitsdokumente oder ganze Fotoalben geht – all Ihre Dateien lassen sich sicher aus dem Online-Speicher teilen. In unserer Anleitung führen wir Sie durch jeden Schritt, um das Feature effektiv zu nutzen.

16. November 2023 von Alessandra Hamsch

Mit dem WEB.DE Online-Speicher wird das Teilen von Dateien zur doppelten Freude. Foto: GettyImages

Jede Datei, die im Online-Speicher liegt, lässt sich ganz einfach per E-Mail teilen – dazu wird ein Freigabe-Link versendet. Besonders praktisch ist das für sehr große Dateien, die nicht in den E-Mail-Anhang passen. Keine Sorge um die Qualität Ihrer Bilder und Dokumente, sie bleiben unverändert und unversehrt. Wir zeigen in dieser Schritt-für-Schritt Anleitung, wie mühelos es für iOS Nutzerinnen und Nutzer ist, Inhalte ohne Einschränkungen zu verbreiten.

1. Zum Online-Speicher navigieren

Öffnen Sie den WEB.DE Online-Speicher mit dem Klick auf das Wolke-Symbol.

2. Datei hochladen

Im Online-Speicher kann die gewünschte Datei ausgewählt werden. Falls diese nicht vorhanden ist, kann die Datei einfach in den Online-Speicher geladen werden.

Lesen Sie hierzu: Dateien vom iPhone in den WEB.DE Online-Speicher laden. 

3. Freigeben und Teilen

Klicken Sie auf die hochgeladene Datei und dann auf Freigeben, das Symbol ist unten rechts als drei Figuren dargestellt. Es öffnet sich nun die Freigabeeinstellung.  Dort kann die Datei per Teilen-Symbol geteilt werden. Hierzu wird ein eigener Link generiert. Mit dem Link hat dann die andere Person, Zugriff auf im WEB.DE Online-Speicher hinterlegte Datei.

4. Freigabeeinstellungen verwalten

In den Freigabeeinstellungen kann können die Dauer der Freigabe eingestellt und ein optionales Passwort festgelegt werden. Nur wer den Link und gegebenenfalls das Passwort hat, kann auf die Datei zugreifen. 

5. Link versenden per E-Mail

In den Freigabeeinstellungen gibt es auch die Option Link per E-Mail versenden, es wird als viereckiges Symbol mit Stift dargestellt. Es öffnet sich nun ein neues E-Mail-Fenster. Der Freigabelink wird automatisch in die neue E-Mail eingefügt. Nun können die Empfänger-Adresse, Betreffzeile und Text verfasst werden. Nach Überprüfung der Eingaben, kann die E-Mail unter Senden verschickt werden.

6. Link in die Zwischenablage kopieren

Alternativ lässt sich der Link zur freigegebenen Datei in die Zwischenablage von iOS kopieren und dann in jede beliebige App einsetzen. So lassen sich Daten ganz bequem zum Beispiel auch über Messenger wie WhatsApp, Threema oder Telegram teilen.

7. Freigabe beenden

Falls der Zugriff auf eine freigegebene Datei wieder unterbunden werden soll, lässt sich die Freigabe in den Einstellungen jederzeit beenden. Der Freigabelink verliert dann seine Gültigkeit; ein Klick führt anschließend ins Leere. 

Kategorien: Cloud, Mobile, News, Sonstiges

Verwandte Themen

Nutzer schützen und Zugang zu relevanten Inhalten gewährleisten – Unser technischer Ansatz für die E-Mail-Sicherheit

Von Tobias Herkula, Senior Product Owner Mail Security.

In der Welt der E-Mail-Kommunikation ist es unser oberstes Ziel als E-Mail-Anbieter, unsere Nutzer vor bösartigen Inhalten zu schützen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie Zugang zu wertvollen und relevanten Inhalten haben. Dieses Gleichgewicht bei großen E-Mail-Anlieferungen zu wahren, erfordert einen fundierten technischen Ansatz. mehr

Earth Day: Mehr Nachhaltigkeit bei E-Mail-Nutzung

Die E-Mail ist der Dreh- und Angel-Punkt im digitalen Alltag: Wir nutzen E-Mail-Adressen, um uns bei digitalen Diensten anzumelden, Waren in Online-Shops zu bestellen oder Newsletter zu abonnieren. Der Tag der Erde am 22. April ist eine gute Gelegenheit, sich mit dem Einfluss zu beschäftigen, den unsere digitalen Gewohnheiten auf die Umwelt haben. In vier einfachen Schritten können wir unsere E-Mail-Nutzung nachhaltiger gestalten. mehr