App-Update: Sicherheitshinweis bei verdächtigem Login

Die WEB.DE Mail App für iOS macht das E-Mail-Konto jetzt noch ein Stück sicherer. Ab sofort werden Nutzerinnen und Nutzer bei verdächtigen Zugriffen auf das eigene Postfach per Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone informiert und können sofort reagieren.

16. März 2022 von Christian Friemel

Per Push-Nachricht informiert WEB.DE über verdächtige Logins. (c) WEB.DE

Für Internetnutzerinnen und -nutzer ist es ein Worst-Case-Szenario: Mit gestohlenen oder geleakten Passwörtern versuchen Online-Kriminelle, sich ins E-Mail-Konto einzuloggen. Dabei kommen oft so genannte Bot-Netze zum Einsatz, Netzwerke aus vielen gekaperten Laptops oder PCs, die, unbemerkt von ihren Besitzern, massenhaft automatische Login-Versuche durchführen. Die gute Nachricht: Solche Attacken werden schon seit jeher von den WEB.DE Sicherheitssystemen erkannt und erfolgreich vereitelt. Werden in kurzer Zeit auffällig viele Anmeldeversuche in ein Postfach registriert, wird das E-Mail-Konto sicherheitshalber gesperrt und der Inhaber beim nächsten Login aufgefordert, ein neues Passwort zu vergeben.

Sicherheitsmeldung per Push-Notification aufs Smartphone

Unter Umständen allerdings kann es durchaus ein wenig dauern, bis der oder die rechtmäßige Inhaberin sich das nächste Mal über einen Browser ins Postfach einloggt und die Warnmeldung bemerkt. Mit der aktuellen Version der WEB.DE Mail App für iOS gehört dieses Problem der Vergangenheit an: Bei verdächtigen Zugriffen auf das eigene E-Mail-Konto werden Nutzerinnen und Nutzer ab sofort per Push-Nachricht direkt auf dem Smartphone über den Login-Versuch informiert und können direkt reagieren. Über das Interface in der Push-Benachrichtigung lässt sich bequem schon von unterwegs aus der Zugang zum Postfach blockieren. Direkt im Anschluss werden Nutzerin oder Nutzer aufgefordert, in der WEB.DE Mail App ein neues Passwort zu vergeben. So ist das E-Mail-Konto wieder abgesichert. Für den Fall, dass das System auf einen legitimen Login-Versuch mit der Warnmeldung reagiert, lässt sich die Anmeldung per Smartphone bestätigen. Im Anschluss kann wie gewohnt auf die eigenen E-Mails zugegriffen werden.

Das neue Sicherheits-Feature ist in der WEB.DE Mail App für iOS ab Version 8.30 für alle Nutzerinnen und Nutzer automatisch verfügbar. An einer Implementierung in die Android-Version der WEB.DE Mail App wird aktuell gearbeitet, hier wird die Funktion in einem der kommenden Updates ebenfalls verfügbar sein.

Kategorien: News, Sicherheit

Verwandte Themen

Black Week: Bis zu 20 Prozent mehr Spam

Deutschlands meist genutzte E-Mail-Anbieter WEB.DE und GMX registrieren aktuell einen Anstieg der Spam- und Phishing-Attacken um rund 20 Prozent. Besonders im Fokus: Paketdienste und Fake-Gutscheine. mehr

Interview: „Auch das stärkste Passwort bietet keinen hundertprozentigen Schutz“

In einem persönlichen E-Mail-Konto lagert oft ein wahrer Schatz an sensiblen Daten: Rechnungen, Verträge, Social Media-Notifications, Shopping-Mails oder private Konversationen. Klar ist: Wenn Unbefugte ein solches E-Mail-Konto übernehmen, können sie jede Menge Schaden anrichten. Was dabei konkret passieren kann und wie man den Zugang zum eigenen Postfach am besten absichert, erklärt Philipp Haag, Senior Produkt Manager im User Management bei WEB.DE und GMX. mehr