WEB.DE startet bundesweites Angebot für Strom

WEB.DE, einer der größten deutschen E-Mail-Anbieter, steigt in den Energiemarkt ein. Das Angebot lässt sich ab sofort über das Internet buchen und ist bundesweit verfügbar.

22. September 2016 von Christian Friemel

WEB.DE Strom - Günstige Konditionen durch unabhängigen Einkauf und hohes Einsparpotenzial für deutsche Haushalte © WEB.DE

Zum Start von WEB.DE Strom stehen drei Tarife zur Auswahl: Mit WEB.DE Strom Kombi erhält der Kunde während der zweijährigen Vertragslaufzeit 100% zertifizierten Ökostrom sowie eine zu den WEB.DE Online-Services passende Hardwarezugabe, zum Beispiel ein Apple iPad Air 2. Der Tarif WEB.DE Strom Bonus bietet bei einjähriger Laufzeit einen attraktiven Neukundenbonus. Für Kunden, die flexibel sein möchten, gibt es den Tarif WEB.DE Strom Flex mit monatlicher Kündigungsfrist. Die Stromangebote sind nicht an die Nutzung eines WEB.DE E-Mail-Postfachs gebunden. WEB.DE Strom kann jeden Haushalt im gesamten Bundesgebiet versorgen.

strom_packshot

Einfache Onlinebestellung

Bestellen lässt sich WEB.DE Strom in wenigen Schritten über das Internet: Die Angabe von Straße, Postleitzahl und ungefährem Jahresverbrauch reichen aus, um unter der Adresse www.energie.web.de  ein Angebot einzuholen. Nach Wahl des Tarifs und Eingabe von  Lieferanschrift, Bankverbindung und Wunschtermin wird direkt online der Wechselprozess gestartet. Die Übertragung der persönlichen Daten erfolgt verschlüsselt nach den hohen Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Geliefert wird der Strom pünktlich und ohne Unterbrechung zum vereinbarten Wechseltermin.

Großes Sparpotenzial

Das Sparpotenzial für den Verbraucher ist groß: Laut Bundesnetzagentur beziehen noch immer mehr als 75 Prozent der deutschen Haushalte ihren Strom vom lokalen Grundversorger, rund ein Drittel von ihnen haben noch nicht einmal den Tarif gewechselt. Schon bei einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 2.400 kWh liegt der Preisunterschied zwischen Grundversorgertarif und günstigstem, verfügbarem Tarif eines Drittlieferanten bei rund 172 Euro. Würden also alle grundversorgten Haushalte wechseln, würden sie zusammen rund 2,7 Milliarden Euro Stromkosten sparen.*

Unabhängiger Einkauf

WEB.DE Strom ermöglicht seine günstigen Konditionen durch den eigenständigen Strom-Einkauf: Anstatt Energie von Dritten zu beziehen und weiter zu vermarkten, tritt das Unternehmen als unabhängiger Akteur auf dem Strommarkt auf und kann dort zu tagesaktuellen Preisen einkaufen. Diesen Preisvorteil gibt WEB.DE an seine Kunden weiter. Weitere Informationen zu WEB.DE Strom sind unter der Adresse www.energie.web.de zu finden.

*) Diese Berechnung wurde vom Vergleichsportal Verivox auf Zahlen-Basis von Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt durchgeführt.

 

Kategorie: News

Verwandte Themen

Urlaubszeit im Netz: Vorsicht vor gefälschten Angeboten und Phishing-Attacken

Urlauber greifen für Besorgungen oder Buchungen vor Reisebeginn bevorzugt auf das Internet zurück. Das wissen auch Online-Betrüger und sind in dieser Zeit besonders aktiv. mehr

Digitaler Liebesgruß zum Valentinstag

Ein Gruß von Herzen lässt sich auch in letzter Minute mit einer digitalen Grußkarte von WEB.DE umsetzen - und das nicht nur per E-Mail. mehr